Halt doch einfach das Maul!

Anfang 2009 wurde eine ausführliche Dokumentation über die gesundheitsschädlichen Risiken der Chicago-Erklärung an einen hochrangigen Dozenten einer bibeltreuen theologischen Hochschule geschickt, die Pfarrer für bibeltreue Gemeinden ausbildet. Per Email kam folgende Antwort: Sehr geehrter Herr…, ich grüße Sie und Ihren Vater weiterlesen…

Seelsorge ohne Gewissen

  Wenn die Gläubigen wüssten… …wie schlampig und gewissenlos evangelikale “Seelsorge” bisweilen betrieben wird… …wie leichtfertig sich viele Gemeindelehrer mit Unehrlichkeit arrangieren können … …wie unverbesserlich Gemeindelehrer selbst sein können, die andere zur “Umkehr” aufrufen… …wie wenig Beliebtheit und Einfluss weiterlesen…

Inwieweit können destruktive Bibelstellen entschärft werden?

Der folgende Gedankenaustausch fand mit einem hochrangigen Dozenten eines renommierten evangelikalen Instituts statt, das Prediger und Seelsorger auf der Grundlage eines buchstabenorientierten Bibelverständnisses (irrtumslose Bibel) ausbildet. Es ging um die Frage, inwieweit biblische Problemtexte wie den Genozidbefehl  (4.Mo 31,17 ff) und weiterlesen…

Verstand verloren?

  Dank der Chicago-Erklärung ist in vielen (angeblich) “bibeltreuen” Gemeinden die Geringschätzung des Verstandes in Glaubensdingen üblich. Der folgende Briefwechsel mit einer studierten Theologin und “Seelsorgerin” macht deutlich, welche Auswirkungen diese Einstellung auf die Fähigkeit zum Argumentieren und wie mangelhaft weiterlesen…