1

Zum ersten Mal ohne Angst

… vielleicht schaffe ich es demnächst, mich ausführlicher zu äußern, aber ich möchte jetzt schon einen Dank aussprechen.

ich habe ihre Seite gestern entdeckt und seitdem sehr viel gelesen und das erste Mal seit Ewigkeiten beginnen sich meine Ängste zu lindern.

ich hatte mich weit von Gott entfernt, weil der Gedanke an eine “Pauschal Folter Hölle” für “alle anderen” mich immer weiter fertig gemacht hat. Dann bekam ich traumatisch panische Zustände, weil ich durch das Entfernen von Gott und Jesus (bis hin zur Unfähigkeit des Glaubens) selber die Überzeugung bekam, in die Hölle zu kommen. wohl ähnlich wie bei Luther.

ich habe nun das erste mal wieder Mut, Gott ohne Angst näher zu kommen.

vielen Dank für ihren Internetauftritt.

[Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert]