Destruktive Bibelworte in der Geschichte

Im folgenden werden wir fünf problematische Aussagen in der Bibel untersuchen, deren destruktive Wirkung in der Kirchen- und Theologiegeschichte allgemein bekannt ist. Die Ergebnisse stellen wir in einer Tabelle übersichtlich dar. Wir werden uns bei jeder Aussage fragen, ob es weiterlesen…

Inwieweit können destruktive Bibelstellen entschärft werden?

Der folgende Gedankenaustausch fand mit einem hochrangigen Dozenten eines renommierten evangelikalen Instituts statt, das Prediger und Seelsorger auf der Grundlage eines buchstabenorientierten Bibelverständnisses (irrtumslose Bibel) ausbildet. Es ging um die Frage, inwieweit biblische Problemtexte wie den Genozidbefehl  (4.Mo 31,17 ff) und weiterlesen…

Angst, die Bibel zu lesen?

Wieviel Tröstliches und Hilfreiches steht in der Bibel! Dennoch haben immer wieder Gläubige  Angst, in der Bibel zu lesen. Sie fürchten, Gefühle von Schuld und Angst aufgebürdet zu bekommen. Dabei ist Jesus doch in die Welt gekommen “um die zu weiterlesen…

Moralische Ungeheuerlichkeit entschärft ?

Selbstsicher  behauptete der Vortragende auf einer von mir jüngst besuchten Veranstaltung zum Thema “Apologetik”, dass ethische Problemtexte wie die Genozidbefehle (4.Mo 31,17 ff) “keine wirklichen Problemstellen seien”. “Da gäbe es Bücher”, die diese Frage längst überzeugend geklärt hätten. Eine Alternative weiterlesen…