Blog

Hier findest du Anfragen und Beiträge unserer Leser, die uns über das allgemeine Kontaktformular und nicht via Kommentarfunktion erreicht haben.

(Berichte von religiösen Missbrauchserfahrungen sind unter “Notfall-Berichte” zu finden.)

Es gibt Gefährlicheres

(Zum Beitrag von H.G. Seefried) Lieber Bruder, du bringst es auf den Punkt: ja dieser unselige Trieb, aus unseren Ideen ...
Weiterlesen …

H.G.Seefried – Ich sehe Gefahren

Lieber Christian, Du hast das Buch bzw. beide Bücher ja schnell durchgearbeitet. Deine Links habe ich angesehen, auch früher schon ...
Weiterlesen …

Benignus – altes oder neues Kreuz?

Liebe Albertine, ich musste mir einige Zeit nehmen, um A.Tozer besser kennenzulernen, dessen Traktat du mir zugeschickt hast. Die Informationen ...
Weiterlesen …

H.Seefried zu “Keine Kompromisse” (David Platt)

Liebe Glaubensgeschwister, das Buch habe ich gelesen und möchte Ihnen erste Gedanken dazu übermitteln, nachdem Sie erlauben, Meinungen äußern zu ...
Weiterlesen …

H.Seefried – Erfahrungen mit der SAG

Über zwanzig Jahre nach dem Austritt aus der Sabbatruhe-Advent-Gemeinschaft (SAG) ist mir nicht mehr alles so gegenwärtig. Mir selbst tat ...
Weiterlesen …

Schwester M – Ist Freude an schönen Dingen Götzendienst?

In letzter Zeit denke ich viel über den Götzendienst / die Götzenanbetung nach. Dass Gott an allererster Stelle bei uns ...
Weiterlesen …

Albertine – einmal nachgefragt

Liebe Geschwister, Leider habe ich auf meinen Brief an die Christenheit kaum Antworten erhalten. Ich habe mein Herz erforscht, ob ...
Weiterlesen …

Albertine – Brief an die Christenheit (Teil 2)

Ein Brief an die Christenheit -10.04.2021- II. Teil 3. Extreme Keine Vertretung von falschen Gnadenlehren (Kritik an diesen von Michael ...
Weiterlesen …

Albertine – Brief an die Christenheit (Teil 1)

Ein Brief an die Christenheit (Essay) Begonnen am 10.04.2021 -  I. Teil Vorbemerkung: Zu meinem Essay zur Einheit der Christenheit ...
Weiterlesen …

M. : meine Freundin droht mir mit der Hölle

In einer schlaflosen Nacht lese ich Ihre drei Briefe an jemanden, der Ihnen zu wohl sehr wichtigen Themen ständig widerspricht ...
Weiterlesen …