Lasset_die_Kindlein-Uhde-cut

Barmherzigkeit, Liebe zum Recht, Treue und Redlichkeit[1]
sind die Eigenschaften, die Jesus besonders liebt. (Mt 23,23)

Das heißt für jeden Menschen, der seine Nähe sucht, konkret:.

Jesus schenkt JEDEM Menschen Freiheit.

Jesus beschenkt ihn mit einer hohen Berufung.

Jesus sieht ihn mit den Augen eines Freundes an – ungeachtet seiner Schwächen und Mängel.

Kommt her zu mir ! Ihr ALLE, die ihr euch mit euren Lasten herumquält… Ich werde euch erfreuen !“ (Mt 11,28)

 Jesus verteidigt seine Würde gegen Machtmissbrauch und frommen Terror.

Jesus lehrt ihn seine Worte zu verstehen und steht ihm zur Seite, wenn er angesichts unaufrichtiger Propaganda seine Zweifel äußert.

Was die Propaganda betrifft: Beiträge auf dieser Web-Seite halten eine gesunde Distanz zur „Churchly Correctness“ ein, d.h. zu  üblichen aber ungeprüften, ideologie-ähnlichen Lehrmeinungen, die in evangelikalen und katholischen Gemeinden und Kirchen vertreten und mit gruppendynamischen Methoden verbreitet werden. Der Besucher gelangt  hier also an aufschlussreiche Informationen, die er in seinem evangelikalen bzw. katholischen Umfeld möglicherweise NIEMALS bekommen wird.

Menschliche Sichtweisen, fromme Ideologie, theologische „Brillen“ und „Schriftverständnisse“ sowie Verabsolutierung der eigenen Biographie als Norm aller Gläubigen verdunkeln Gottes Wort. Übrig bleibt der „Buchstabe, der tötet“ (2.Kor 3,17). Zuletzt haben Gläubige gar Angst vor der Bibel und lesen sie gar nicht mehr.

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens!(Joh 6,68)

Die folgenden stärkenden Ansprachen illustrieren, dass Jesus gerade in Notzeiten, in denen wir ans uns selbst verzweifeln, ein treuer und verlässlicher Freund ist.

Selbst dort, wo sich die ganze Macht der Sünde gezeigt hat, ist die Macht der Gnade viel größer.“ (Rö 5,20)

———————————————————-

[1]   Haben wir das richtig übersetzt ?