Lasset_die_Kindlein-Uhde-cut[1]

Barmherzigkeit, Liebe zum Recht, Verlässlichkeit[2]
sind die Eigenschaften, die Jesus besonders liebt. (Mt 23,23)

Jesus ist dein Freund und DEIN ANWALT!

Deine Freiheit und dein Wohlergehen ist sein Anliegen!

Ihr ALLE, die ihr euch mit euren Lasten herumquält… – kommt doch her zu mir ! Ich werde euch trösten und beistehen !“ (Mt 11,28)

Kirchen und religiöse Gemeinschaften sehen es als ihre Aufgabe über Jesus zu informieren.

Doch ist es tatsächlich die „Freiheit“ Jesu, von der sie sprechen?

Prüfe lieber selbst!

Viele Kirchen honorieren Anpassung an Machtstrukturen und ideologische Vorgaben mit Geld, Einfluss und Arbeitsplatzgarantie und erheben einen selbstverständlichen Anspruch auf das Privileg, Menschen „nach ihrem Ermessen“  zu bedrohen, zu ängstigen und zu erpressen.

Jesus verteidigt Deine Würde
gegen seelische Erpressung,
gegen Machtmissbrauch und gegen geistlichen Missbrauch,
gegen Denkverbote und Manipulation,
gegen unaufrichtige Propaganda.

Hier gelangst  Du an Informationen, die für Deinen Selbstschutz nützlich sind und die Du in Deinem „Glaubensumfeld“ möglicherweise NIEMALS bekommen wirst.

Fromme Ideologien, theologische „Brillen“ und „Bibelverständnisse“ sowie Verabsolutierung der eigenen Biographie als Norm aller Gläubigen verdunkeln Gottes Wort. Übrig bleibt der „Buchstabe, der tötet“ (2.Kor 3,17). Zuletzt haben Gläubige gar Angst vor der Bibel und lesen sie gar nicht mehr.

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens!(Joh 6,68)

Die folgenden Ansprachen [3] illustrieren, dass Jesus gerade in Notzeiten, in denen wir an uns selbst verzweifeln, ein treuer und verlässlicher Freund ist.

Selbst dort, wo sich die ganze Macht des Bösen gezeigt hat, ist die MACHT DER GNADE viel größer.“ (Rö 5,20)

———————————————————-

[1]  Bildinfo: „Lasset die Kindlein zu mir kommen“ von Fritz von Uhde, 1884
[2]  Haben wir das richtig übersetzt ?
[3]  Mit freundlicher Genehmigung von N.N.